Materialdienst der Aktion Jugendschutz Bayern
Homepage » Migration » Was wir als Eltern tun können - Eine Broschüre zur Suchtvorbeugung für Eltern von jugendlichen Spätaussiedlern Mein Konto | Warenkorb | Kasse
Was wir als Eltern tun können - Eine Broschüre zur Suchtvorbeugung für Eltern von jugendlichen Spätaussiedlern 0,00 EUR
zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 12230
Lieferzeit: 4-10 Tage
Artikeldatenblatt druckenWas wir als Eltern tun können - Eine Broschüre zur Suchtvorbeugung für Eltern von jugendlichen Spätaussiedlern

Was wir als Eltern tun können - Eine Broschüre zur Suchtvorbeugung für Eltern von jugendlichen Spätaussiedlern

Die Broschüre ist speziell für die Zielgruppe der Eltern von jugendlichen Spätaussiedlern in deutscher und russischer Sprache entwickelt worden. Nach einer einführenden Geschichte werden Hintergründe und Erzieherverhalten, das geeignet ist eine Suchtentwicklung zu vermeiden,aufgezeigt. Weiterhin werden die gängigsten Suchtmittel und das deutsche Suchthilfesystem beschrieben, sowie Unterstützungsmöglichkeiten aufgezeigt.

München 2008, Broschüre, 108 S. in Deutsch und Russisch
Hersteller: Aktion Jugendschutz Bayern e.V.
Maximale Bestellmenge: 200

   
Parse Time: 0.348s