Materialdienst der Aktion Jugendschutz Bayern
Homepage » proJugend » proJugend 1/11 - Spielteilnahme erst ab 18?-Glücksspiel bei Jugendlichen:ein neues Feld der Prävention Mein Konto | Warenkorb | Kasse
proJugend 1/11 - Spielteilnahme erst ab 18?-Glücksspiel bei Jugendlichen:ein neues Feld der Prävention 2,80 EUR
zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 14641
Lieferzeit: 4-10 Tage
Artikeldatenblatt druckenproJugend 1/11 - Spielteilnahme erst ab 18?-Glücksspiel bei Jugendlichen:ein neues Feld der Prävention

proJugend 1/11 - Spielteilnahme erst ab 18?-Glücksspiel bei Jugendlichen:ein neues Feld der Prävention

Immer mehr Jugendliche nehmen laut der BZgA Studie "Glücksspielverhalten in Deutschland 2007 und 2009" trotz Jugendschutzbestimmungen an Glücksspielen teil. Besonders beliebt und gefährlich sind die Angebote im Internet und Geldspielautomaten in Spielhallen und gastronomischen Betrieben. In dieser Ausgabe der proJugend werden Rahmenbedingungen, das Phänomen "Jugend und Glücksspiel" sowie die Notwendigkeit suchtpräventiver Maßnahmen in diesem Bereich diskutiert. Neben einer kulturhistorischen Betrachtung der Faszination und Problematik um das Glücksspiel, veranschaulichen Praxisbeiträge beispielhaft verhaltens- und verhältnispräventive Handlungsansätze.

München 2011, Fachzeitschrift


Hersteller: Aktion Jugendschutz Bayern e.V.
Maximale Bestellmenge: 50

   
Parse Time: 0.179s