Materialdienst der Aktion Jugendschutz Bayern
Homepage » Eltern und Kinder » Wenn-Ich-Karten für Eltern - Eine suchtpräventive Methode für Gesprächsrunden mit Eltern Mein Konto | Warenkorb | Kasse
Wenn-Ich-Karten für Eltern - Eine suchtpräventive Methode für Gesprächsrunden mit Eltern 14,50 EUR
zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 12901
Lieferzeit: 4-10 Tage
Artikeldatenblatt druckenWenn-Ich-Karten für Eltern - Eine suchtpräventive Methode für Gesprächsrunden mit Eltern

Wenn-Ich-Karten für Eltern - Eine suchtpräventive Methode für Gesprächsrunden mit Eltern

Mit Hilfe der Karten kann man gezielt mit Elterngruppen über das Thema "Wie kann ich meine Kinder vor Sucht schützen?"  ins Gespräch kommen, sich über zentrale Inhalte austauschen und diese in Bezug zum Erziehungsalltag reflektieren. Die Karten beinhalten wichtige Themenbereiche, die sich an bisher bekannten familiären und individuellen Schutzfaktoren zur Suchtprävention orientieren. Das Gruppengespräch mit Hilfe der "Elternkarten" ist eine wirkungsvolle Alternative zu Vorträgen. Die Karten eignen sich für die Arbeit mit Elterngruppen, deren Kinder zwischen 3 und 18 Jahre alt sind. Die Gruppengröße kann zwischen 5 und 20 (bei Varianten auch mehr) Personen betragen. Sie sind einsetzbar bei Elternabenden in Schulen, in Kindertageseinrichtungen, in Mütter-/ Väter-/ Familienbildungszentren, in Volkshochschulen, Erziehungsberatungsstellen oder auch in Elternkreisen.

München 2012, unveränderter Nachdruck 2014;
Spiel mit 5 Kartensätzen und eine 20 Seiten umfassende Spielanleitung mit Hintergründen zu den Themen

 


Hersteller: Aktion Jugendschutz Bayern e.V.
Maximale Bestellmenge: 20

   
Parse Time: 0.502s