Materialdienst der Aktion Jugendschutz Bayern
Homepage » Eltern und Kinder » proJugend 1/15 - Befähigen und Stärken - Eltern als Akteure und Nutzer des erzieherischen Kinder-und Jugendschutzes Mein Konto | Warenkorb | Kasse
proJugend 1/15 - Befähigen und Stärken - Eltern als Akteure und Nutzer des erzieherischen Kinder-und Jugendschutzes 3,40 EUR
zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 50961
Lieferzeit: 4-10 Tage
Artikeldatenblatt druckenproJugend 1/15 - Befähigen und Stärken - Eltern als Akteure und Nutzer des erzieherischen Kinder-und Jugendschutzes

proJugend 1/15 - Befähigen und Stärken - Eltern als Akteure und Nutzer des erzieherischen Kinder-und Jugendschutzes

Die proJugend nimmt Eltern als Zielgruppe von Angeboten des erzieherischen Kinder-und Jugendschutzes in den Fokus. Welche Erziehungskompetenzen werden vorausgesetzt? Wie können Eltern in schwierigen Situationen mit Kindern ihre "elterliche Präsenz" zeigen und ihre zurückgewonnene "neue Autorität" einsetzen? Was müssen Fachkräfte beim "Empowerment-Ansatz" beachten, um dem emanzipatorischen Grundgedanken gerecht zu werden und sich nicht vereinnahmen zu lassen. Die Praxisbeispiele zeigen, wie vielfältig die Wege sind, Eltern zu motivieren und zu erreichen. Angefangen bei der Eltern-Onlineberatung, über klassische und untypische Elternkurse bis hin zum Ansatz eines Familienbüros zeigen und reflektieren die Autoren ihre Arbeit. München 2015, Fachzeitschrift
Hersteller: Aktion Jugendschutz Bayern e.V.
Maximale Bestellmenge: 50

   
Parse Time: 0.354s