Materialdienst der Aktion Jugendschutz Bayern
Homepage » Gewaltprävention » Extremismus » Achtung Hinterhalt! Rechtsextreme manipulieren im Social Web mit Nachrichtenseiten Mein Konto | Warenkorb | Kasse
Achtung Hinterhalt! Rechtsextreme manipulieren im Social Web mit Nachrichtenseiten 0,00 EUR
zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 30170
Lieferzeit: 4-10 Tage
Artikeldatenblatt druckenAchtung Hinterhalt! Rechtsextreme manipulieren im Social Web mit Nachrichtenseiten

Achtung Hinterhalt! Rechtsextreme manipulieren im Social Web mit Nachrichtenseiten

Das Faltblatt von jugendschutz.net im Social Web ist das neue Thema. Falsche Nachrichten und Manipulationen gibt es aber in den sozialen Netzwerken schon länger. Oft stehen dahinter extremistisch motivierte Gruppierungen, wie z.B. die Rechtsextremen. Wie kann man die Fake-News erkennen? Was kann man dagegen tun? Darüber informiert das Portal www.hass-im-netz.info. Das hass-im-netz.info ist ein Angebot von jugendschutz.net in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung.

Ludwigshafen 2016, Faltblatt, 8 S.

 
Hersteller: klicksafe.de; Landeszentrale für Medien Rheinland-Pfalz
Maximale Bestellmenge: 30

   
Parse Time: 1.566s